Food

Himbeer-Questbar-Cheesecake

Einen wunderschönen Sonntag meine Lieben!

Gestern Abend habe ich fleißig gebacken und herausgekommen ist dieser traumhafte Himbeer-Cheesecake mit Questbar-Boden! Ich traue mich wirklich zu behaupten, dass ich noch nie so etwas leckeres gebacken habe 😀

Natürlich ist der Cheesecake völlig „clean“ und man kann sich ohne schlechtes Gewissen ein Stück gönnen 😛 Hier das Rezept:

Für einen Kuchen:

  • 175g Frischkäse (z.B Philadelphie Balance)
  • 250g Magertopfen-/quark
  • 1 Ei
  • 4 Questbars oder Hejbars
  • Süßstoff
  • 100g Himbeeren
  • 1 TL Kokosöl

Ihr legt die Questbars bei circa 180 Grad Umluft für 10 Minuten ins Backrohr. Danach holt ihr sie raus und (ganz wichtig) lasst sie auskühlen und „hart“ werden. Das geht mit den Hejbars genauso gut 😀 Sobald sie etwas fester sind, schneidet ihr sie in kleine Stückchen und werft sie in einen Mixer, Pürierstab, zermalmt sie selbst,… – auf jeden Fall soll eine feine Bröselmasse entstehen. Unter die mischt ihr das Öl und schüttet die Masse in eine runde Springform. Drückt sie gut auf dem Boden fest, so dass alles bedeckt ist.

Dann kommt der Teig: Dazu einfach den Frischkäse, Magertopfen, Ei und Süßstoff verrühren und auf den Boden leeren. Das Ganze kommt dann bei 180 Grad Umluft etwa 20 Minuten in das Backrohr.

Währenddessen püriert ihr die Himbeeren mit Süßstoff (optional) zu einer cremigen Masse. Ihr könnt auch Gelatine benutzen, aber es klappt auch ohne 🙂 Wenn der Kuchen fertig ist, lasst ihr ihn kurz auskühlen und verteilt dann die Himbeermasse oben drauf.

Dann stellt ihr den Cheesecake über mehrere Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank. FERTIG.

Er ist sooo lecker und pro Stück hat er gerade mal 154 Kalorien 😀

Die Hejbars oder Questbars bekomme ich bei http://www.protein-projekt.de !

Viel Spaß beim Nachmachen,

eure Gerid

Previous Post Next Post

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Juli Z Juni 12, 2016 at 9:34 am

    ‚Süßstoff‘ ist ein bisschen ungenau… Wieviel bzw. was hast du denn da benutzt?

    • Reply Gerid Rux Juni 12, 2016 at 10:58 am

      Ich messe auch nicht alles ab, sondern mache das meiste nach Gefühl.Ich verwende für meine Rezepte immer Stevia oder Xucker 🙂 Für den Cheesecake habe ich einfach etwas Stevia in den Teig bzw. in die Himbeeren geträufelt 🙂

  • Reply Zoe Juni 12, 2016 at 5:14 pm

    Welche Questbar-Sorte hast du verwendet? Und wie groß ist der Cheesecake insgesamt, oder einfacher: welche Große hat deine Springfrom? Sieht übrigens super lecker aus, werd ich sobald wie möglich selbst mal ausprobieren! 🙂

    • Reply Gerid Rux Juni 15, 2016 at 9:43 am

      Die Chocolate Chip Cookie Sorte 🙂 Ungefähr 20 cm Durchmesser 🙂
      Viel Gelingen dabei 😀

    Leave a Reply