Lifestyle

Meine Top 5 Beauty-Produkte

Hallo zusammen,

Heute geht es mal nicht um Essen oder Sport, sondern ich zeige ich euch meine liebsten Produkte, die ich für Haut&Haare bzw. zur Pflege benutze 😀 Gesichtscreme: Nivea Natural Balance

nivea

Ich habe schon immer gerne die übliche Nivea-Creme für mein Gesicht benutzt, aber leider ist sie sehr fettig und man glänzt davon manchmal ein bisschen. Deshalb bin ich jetzt auf die etwas leichtere Variante umgestiegen. Was mir immer sehr wichtig ist: Sie enthält keine Parabene, Farbstoffe oder Silikone! Sie zieht schnell ein und hinterlässt keinen unangenehmen Film auf der Haut 🙂

Abschminkwasser: Garnier Mizellen Reinigungswasser

garnier

Ich schminke mich JEDEN Abend ab, und zwar so lange, bis auf meinem Wattepad kein Make-Up Fleckchen mehr zu sehen ist 😀 Dazu benutze ich das Wasser von Garnier für trockene und empfindliche Haut. Die Flasche ist super groß, man kommt also sehr lange damit aus – und der Preis ist absolut okay! (Ich glaube circa 4,85 für 400ml)

Es ist nicht ölig, brennt nicht, trocknet die Haut nicht aus, sondern eignet sich eben sehr gut für empfindliche Haut, wie meine 🙂

Für Haut, Haare, Nägel allgemein: Kieselerde Biotin Plus

nkieselerde

Seit der FIBO benutze ich diese Kieselerde Kapseln und bin wirklich begeistert! Ich habe mich auf der Messe jeden Tag geschminkt, ungesund ernährt, wenig getrunken, 1000 Bakterien auf meinen Händen gehabt, Stress gehabt etc. und meine Haut hat durchgehalten! Und jaaaa, ich denke, das hat etwas mit den Kieselerde Tabletten zutun gehabt 😛 Seitdem nehme ich sie, mal etwas mehr, mal weniger regelmäßig. Ihr bekommt sie bei DM, Müller, Bipa, etc. 🙂

Body Lotion: Garnier Body Tonic

garnier creme

Gleich vorweg: NEIN, ich benutze diese Creme nicht aufgrund des angeblich straffenden Effekts. Meiner Meinung nach gibt es kaum Cremes, mit denen man  Orangenhaut oder Cellulite bekämpfen kann. Mir ist bei einer Body-Lotion am allerwichtigsten, dass sie nicht fettet und schnell einzieht. Außerdem sollte sie wenig Parfüm und Farbstoffe enthalten. Und das alles habe ich in der Garnier Creme gefunden 😀 Ich hab sie direkt im Drogeriemarkt auf dem Unterarm getestet und anschließend gekauft, weil ich sofort zufrieden war.

Shampoo: Lavera Apfel Shampoo

shampoo

Meine Haare sind leider wirklich nicht die dicksten, vollsten, gesündesten…Das liegt bei uns einfach nicht in der Familie 😛 Aber ich achte deshalb umso mehr darauf, silikonfreie Shampoos zu benutzen und sie seltener zu waschen (bin schon von jeden Tag auf jeden zweiten bzw. jeden dritten umgestiegen). Das Apfel Shampoo duftet herrlich nach frischen Äpfeln und macht die Haare schön geschmeidig – kann ich euch wirklich nur empfehlen 🙂

…Das waren auch schon meine Top 5 Beauty Produkte, wenn ihr tolle Empfehlungen für Haut&Haare habt, immer her damit 😀 Übrigens kaufe ich diese Produkte alle selbst und bekomme sie nicht gesponsert. Ihr bekommt sie alle bei DM, BIPA, Müller, etc.

Schönen Sonntag noch,

eure Gerid

 

 

 

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Laura Juni 19, 2016 at 11:37 am

    Also für mein Gesicht benutze ich seit einiger Zeit schon die Produkte von Lush. Zum Reinigen des Gesichts benutze ich das Dark Angels. Ist eine kleine Sauerrei, da es unteranderem Kohlepulver enthält, aber es hilft wirklich. Reinigt und klärt die Haut. Da ich als Teenie leider Akne hatte und meine Haut zwar deutlich besser geworden ist, ich allerdings aber noch kleine Unreinheiten habe. Danach benutze ich reines Rosenwasser, bestell ich auf Amazon. Benutze dieses als Toner um den letzten Steck von der Haut zu holen. Für meine Augen benutze ich immer verschiedene Augencremes. Mag aber die von Benefit und eine von Clinique sehr. Probier mich da aber auch noch durch 🙂
    Zum eincremen des Gesichts benutze ich auch eine Creme von Lush, die super ist für Mischhaut und die Haut mattiert. Hab mir gerade leider den Namen vergessen 🙈
    Zum peelen benutze ich Ocean Salt und coffee scrup von Lush. Als Maske benutzte ich Heilerde, gibt’s beim dm.

    Die Produkte von Lush sind wirklich super und ohne konservierungsstoffe oder Zusätze. Außerdem sind sie auch preislich völlig in Ordnung 😁👍🏼

    Da ich sehr lange (bis zum Po), dicke und wellige Haare habe, diese aber gesund bleiben sollen verzichte ich auf Föhn, Glätteisen und Lockenstab. Besitze dies alles, aber benutzte es vielleicht so 2x im Monat. Wasche die Haare auch nicht täglich und zum überbrücken nutze ich öfters das Trockenshampoo von Baptiste. Zurzeit benutze ich ein Shampoo und Conditionder von ogx. Die Marke gibt’s bei dm und ich habe alle Sorten durch und kann sie alle empfehlen. Vor allem die beiden Reihen mit Biotin und Keratin. Benutzte einmal in der Woche auch eine Haarmaske, da wechsel ich aber immer mal wieder die marken.
    Des Weiteren nutzte ich Haaröl. Am liebsten reines Kokosöl – riecht gut und es hält lange 🙂

    Ich nehme auch die Kapseln von dm und ich finde auch, das bei regelmäßigem nehmen ein Unterschied zu merken ist.

    Für starke Nägel, die wachsen sollen benutze ich die Microcell 2000 Nagellacke.

    Außerdem eine gesunde Ernährung und Sport und viel viel trinken helfen auch sehr gut 🙂

    Sorry für den langen Text 😅🙈

    • Reply Gerid Rux Juni 19, 2016 at 12:46 pm

      WOW danke für deinen langen Text 😀 klingt echt super! ☺️💗

  • Reply Amelie Juni 19, 2016 at 12:15 pm

    Schöner Blogpost! <3 Könntest du vielleicht mal deine Lieblings-Bauchmuskel-Übungen zeigen? Am Besten die, bei denen man nicht unbedingt ins Gym gehen muss! 🙂 Wäre echt mega. Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!

    • Reply Gerid Rux Juni 19, 2016 at 12:44 pm

      Ist in Planung ☺️😘

  • Reply Pauline Juni 19, 2016 at 12:34 pm

    Hey Gerid 🙂
    schön dass du auf deinem Blog auch mal über was anderes interessantes berichtest 🙂
    Von dem Mizellenwasser habe ich schon sooo viel gehört und da ich auch sehr empfindliche Haut habe werde ich es definitiv mal ausprobieren, da beim mir normale Abschminktücher immer brennen 🙂
    Biotin nehmen ich auch relativ regelmäßig allerdings von einer anderen Marke 😀 aber das ist ja egal solange das richtige drin ist
    Falls du übrigens mal eine andere Bodylotion ausprobieren möchtest habe ich einen richtig guten Tipp für dich: die Bodylotion von Neutrogena. Die ist ziemlich groß und mit einem Pumpverschluss, also super praktisch. Außerdem ist sie ohne Farb-/Geruchsstoffe, zieht super schnell ein und pflegt richtig richtig gut. Selbst im Winter bekomme ich mit der keine trockene Haut obwohl ich Neurodermites anfällige Haut habe 🙂 vielleicht probierst du sie ja mal 🙂
    Und da du ja so traurig warst, dass deine Haare so viel abgeschnitten werden mussten.. Es gibt da einen Trick, der heißt Inversion Method mit dem die Haare auf natürliche Weise super schnell wachsen
    https://summerliness.wordpress.com/2015/11/19/inversion-method-2/
    Du brauchst das auch nicht eine Woche lang zu machen (das ist viel zu umständlich) sondern einfach nur immer einen Tag in der Woche 🙂 mir zumindest hat es richtig gut geholfen
    LG Pauline 🙂

    • Reply Gerid Rux Juni 19, 2016 at 12:44 pm

      Vielen Dank für die tollen Tipps ☺️💗💗 Ganz liebe Grüße!😘

    Leave a Reply