Workout

Trainingsmotivation

Hallo meine Lieben,

Momentan habe ich furchtbar viel für mein Studium zu tun, heute war ich tatsächlich schon den Tränen nahe vor lauter Verzweiflung…

In solchen Zeiten wird mir das Training irgendwie noch wichtiger als sonst. Ich brauche es einfach, um abzuschalten, um mich fit zu fühlen und um mir einfach ein gutes Gefühl zu verschaffen. Es ist eine Sache, nicht ins Training gehen zu wollen, weil müde, demotiviert, etc… Aber es vor lauter Arbeit nicht zu SCHAFFEN, weil der Tag einfach nur 24 Stunden hat, ist etwas ganz anderes. Ich persönlich hasse dieses Gefühl. Und aus genau diesem Grund, vernachlässige ich auch in stressigen Zeiten den Sport nicht, auch wenn es nur 30 Minuten pro Tag sind. Ich würde sonst wahrscheinlich einfach durchdrehen haha…Gerade wenn man den ganzen Tag vorm Laptop sitzt und sich nicht viel bewegt, ist die Freude (bei mir) darauf umso größer 🙂

Was ich mir auch sehr oft denke: Ich bin gesund, ich KANN sportliche Tätigkeiten ausüben. Ich bin an keinen Rollstuhl oder an kein Bett gefesselt, sondern kann mich frei bewegen. Ich bin jung, vital und habe noch die Kraft dazu – das sollte man doch ausnutzen. Meiner Meinung nach ist Gesundheit eines der größten Güter überhaupt, ein richtiger Segen, den wir manchmal vielleicht als etwas zu selbstverständliches ansehen…Macht euch das mal bewusst, ihr seid dazu imstande Sport zu machen und euch zu bewegen. Menschen in anderen Lebenssituationen würden wahrscheinlich alles dafür geben, um mit euch zu tauschen.

Auch wenn es oft Überwindung kostet, nach einem Training hat wohl noch niemand gesagt: Dieses Training bereue ich jetzt aber! Ich fühle mich einfach gar nicht gut…

Ganz im Gegenteil, oder? 😀 Gerade in sehr stressigen Zeiten kann man sich entweder ein gutes Gefühl durch Sport und gesunde Ernährung schaffen, oder man lässt sich gehen und fühlt sich zusätzlich zu dem ganzen Stress auch noch unwohl in seiner Haut. Eure Entscheidung!

Ich hoffe, mit diesem Post konnte ich euch etwas motivieren und ihr zieht morgen mit mir euer Workout durch 😀

Eure Gerid

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply jana März 2, 2017 at 6:25 am

    ich mag es auch nicht, wenn ich es zeitlich nicht ins Training schaffe. schade dass ein tag nur 24h hat 😛
    aber zum glück klappt es fast immer, da ich im Büro arbeite steht das Training an erster stelle, ansonsten bewege ich mich ja viel zu wenig 😀

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.