Browsing Category

Lifestyle

Lifestyle

Die 5 schönsten Hotels in Österreich

Hallo ihr Lieben,

Aufgrund der aktuellen Situation un den Reisebeschränkungen wird Urlaub im heimischen Österreich für viele plötzlich interessanter denn je! Auch ich habe diesen Sommer hauptsächlich in Österreich verbracht und jede Sekunde davon genossen! Unser Land bietet so traumhafte Reiseziele und ist unfassbar facettenreich! In diesem Beitrag möchte ich gerne die schönsten Hotels und Ecken mit euch teilen:

Seehotel Einwaller, Achensee Tirol

Das wunderschöne 4-Sterne Hotel liegt direkt am Achensee in Tirol. Es ist komplett renoviert und bietet einen eigenen Badesteg, einen großen Panorama-SPA mit verschiedenen Saunen, sowie modern ausgestattete Zimmer und tolles regionales Essen! Uns hat es unfassbar gut gefallen und wir würden es jederzeit weiterempfehlen!

See-Hotel Einwaller, Achensee

Hotel Schloss Mönchstein, Salzburg Stadt

Das 5-Stern Superior Hotel liegt direkt am Mönchsberg mit einem traumhaften Blick auf die Altstadt und die Festung von Salzburg. Obwohl man so nahe an der Stadt ist, fühlt es sich trotzdem ein bisschen wie in einer anderen Welt an: Das Hotel gleicht einem Luxus-Märchen-Schloss: Hier wird einem wirklich jeder Wunsch von den Lippen abgelesen! Das Abendessen im hauseigenen Restaurant war ein absoluter Traum und ist mit 4 Hauben ausgezeichnet worden! Die Suiten und das Schloss sind im luxuriösen, traditionellen Stil eingerichtet und sorgen für einen einzigartigen Flair. Mir persönlich hat der Außenbereich in einer märchenhaften Garten-Anlage, einem Infinity-Pool mit Blick über Salzburg und Glaskuppel um das Restaurant am besten gefallen! Hierher zu kommen ist wirklich etwas ganz Besonderes und ich kann es jedem nur ans Herz legen!

Hotel Das Goldberg, Bad Hofgastein in Salzburg

In diesem Hotel waren wir bisher leider nur im Winter, ich wollte es aber trotzdem auch zu dieser Liste hinzufügen, da es uns so unfassbar gut gefallen hat und auch im Sommer einen Besuch wert ist! Es bietet nicht nur einen großen Out-Door Infinity Pool, sondern auch einen hauseigenen Badeteich mit großer Sonnen-Terrasse, einen großzügigen Wellness-Bereich mit verschiedenen Saunen und Dampfbädern, fantastisches Essen und sehr modern eingerichtete Zimmer mit tollem Ausblick! Also wirklich alles, was das (Urlauber-)Herz begehrt!

Hotel Edelweiß Superior, Großarl, Salzburg

Das Hotel Edelweiß gehört definitiv zu den beeindruckendsten Hotels in Österreichs, in denen ich je war! Wir durften letzten Sommer einige Tage dort verbringen und es war einfach ein unvergesslicher Aufenthalt! Das Hotel selbst ist sehr modern, elegant und hochwertig ausgestattet. Neben einem gigantischem (!) Wellness-Bereich gibt es 2 große Out-Door-Pools, 1 Indoor-Pool, einen Wasserrutschenpark, ein top ausgestattetes Fitnessstudio, Yoga-Räume und vieles mehr! Das Essen war jeden Abend ein Traum und auch das Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen!

Hotel Edelweiß, Großarl

Feel Good Boutique Hotel Egger, Kärnten Wörthersee

In diesem Hotel war ich bereits vor einigen Jahren und es ist mir so positiv in Erinnerung geblieben, dass es auch mit auf die Liste musste! Am Wörthersee ein preiswertes, schönes Hotel zu finden ist meiner Meinung nach nicht so einfach, da die meisten (schönen) Hotels in der Saison einfach bis zu 700 Euro die Nacht kosten. Das Feel Good Boutique Hotel ist sehr modern ausgestattet und bietet alles, was man sich für den Urlaub wünscht! Es verfügt über einen eigenen Pool und einen privaten Seezugang mit Bootsverleih, einen Wellness-Bereich und ein Fitnessstudio. Wer also auf der Suche nach einem Hotel am wunderschönen Wörthersee ist, dem kann ich dieses Hotel nur empfehlen!


Food, Lifestyle

Traumurlaub Tulum

Hey ihr Lieben,

Verzeiht mir, dass es so lange gedauert hat, aber nun ist mein Blogpost über unseren Mexiko-Urlaub in Cancun & Tulum endlich online! Ihr findet im folgenden Text alles über unsere Unternehmungen, Food Spots, Unterkünfte & Co:

Cancun

Mein Freund und ich haben erst 2 Nächte in Cancun verbracht, um dann gemeinsam mit unseren Freunden weiter nach Tulum zu reisen. Wir haben ein wirklich tolles Hotel gebucht (Grand Krystal Reflect Cancun, 5 Sterne, all inclusive) und waren super zufrieden! Cancun ist sehr touristisch: ein Hotel neben dem anderen, Nachtclubs, Shoppingmalls, etc. – trotzdem war ich total begeistert! Der Strand und vor allem das Wasser waren ein Traum und man kann es sich dort auf jeden Fall richtig gut gehen lassen! Außerdem kann man dieselben Unternehmungen machen, wie von Tulum aus 🙂

Tulum

Unterkunft & Mietauto: Wir haben uns ein AirBnB in Puerto Aventuras gemietet – einem sehr hübschen und vor allem sicherem (!) Örtchen circa 30-40 Minuten mit dem Auto entfernt von Tulum. Ein Mietauto würde ich auf jeden Fall empfehlen, da man zu den verschiedenen Unternehmungen doch einige Kilometer zurücklegt!

Ausflüge

In Tulum gibt es unglaublich viel zu sehen! Ein „Must-Do“ sind auf jeden Fall verschiedenen Cenoten, Süßwasserhöhlen im Landesinneren. Jede sieht anders aus und ist auf ihre Art und Weise einzigartig!

Cenote Suytun

Cenote Ik Kil

Ein weiterer Spot sind die Maya Ruinen, welche zu den 7 Weltwundern gehören. Die große Pyramide und die Ausgrabungen ringsum sind wirklich beeindruckend!

Maya Pyramiden, Chichen Itza

Natürlich darf auch ein Besuch nach Tulum nicht fehlen. Mit Tulum ist allerdings nicht das tatsächliche Städtchen, das nicht besonders viel hergibt, gemeint, sondern eine Art “Hotel-Dschungel” am Strand. So einen Ort habe ich tatsächlich noch nie gesehen: Am wilden Strand sind in tropischen Gärten wundervolle Boutique-Hotels versteckt, die sich vom Stil her alle relativ ähnlich sind. Ich würde sie als moderne Öko-Hotels beschreiben, googlet einfach mal “Hotels Tulum”, dann wisst ihr was ich meine 😀

Gleich daneben sind unzählige Restaurants, eines entzückender als das andere! Vom Massentourismus absolut verschont, viel Holz, Lichterketten, Steinöfen, Weihrauch und das wichtigste: UNGLAUBLICH leckeres Essen! Am besten hat es uns im Gitano (Oh Gott, der Hummus dort!), im Raw Cafe Tulum und im Matcha Mama gefallen.

Raw Cafe Tulum

Das komplette Gegenteil, aber auch absolut einen Besuch wert ist Playa del Carmen, ein sehr touristischer “Party-Strand” etwa 20 Minuten weiter. Hier findet ihr eine Vielzahl an Shops, Restaurants und ihr könnt mit der Fähre auf die Insel Cozumel fahren. Dort ist es wiederum etwas ruhiger und das Wasser dort ist ein Traum!

Ob Kultur, Strand, Party oder Abenteuer – in Tulum ist wirklich für jeden etwas dabei! Ich hatte eine traumhafte Zeit dort und kann jedem nur von Herzen empfehlen, dorthin zu reisen! Vielleicht konnte ich euch ja ein bisschen dazu inspirieren…

Eure Gerid

Lifestyle

Die schönsten Thermen in Österreich

Bald ist es soweit: Die kalte Jahreszeit steht an und die Thermen-Saison beginnt wieder 😀 Wer mich schon länger verfolgt, weiß, dass ich ein richtiger Wellness- und Thermen-Fan bin! Somit habe ich schon einige Hotels getestet und möchte euch in diesem Blogpost gerne ein paar davon weiterempfehlen!

  1. St. Martins Therme: Meine absolute Lieblings-Therme in Wien-Umgebung. Sehr zu empfehlen ist eine Übernachtung im dazugehörigen Hotel oder der Relax-Tagesurlaub. Hier findet ihr einen ausführlichen Bericht über meinen Aufenthalt vom Herbst 2017. Auch diesen Winter geht es für uns wieder eine Nacht in die St. Martins Therme und ich kann es kaum erwarten!
  2. Nidum Casual Luxury Hotel: Ein wunderschönes Wellness-Resort in Tirol, welches ich euch wirklich sehr empfehlen kann! Die Anlage und die Umgebung sind ein Traum, ebenso wie der SPA-Bereich und das Essen! Wir haben uns letztes Jahr wirklich unglaublich wohlgefühlt.
  3. Silent Spa – Therme Laa: Als Tagesausflug kann ich euch den Silent SPA in der Therme Laa sehr empfehlen! Man fühlt sich ein bisschen wie in einer anderen Welt und wird den Tag über nach Strich und Faden verwöhnt!
  4. Maiers Kuschelhotel: Für romantische Tage (und Nächte) mit euren Liebsten sorgt das Maiers Kuschelhotel auf alle Fälle! Hier findet ihr meinen Bericht über meinen Aufenthalt! Tipp: Fahrt wirklich hin, wenn schon Schnee liegt, dann ist es einfach noch 1000-Mal schöner!

Ansonsten geht es für mich diese Saison noch in 2 weitere Wellness-Resorts, auf die ich schon sehr gespannt bin, da man so viel positives darüber hört: Einmal in das Stock Resort in Tirol und Ende November geht es dann noch in das Zhero Hotel in Ischgl. Über beide Hotels kann ich zwar jetzt noch nicht berichten, aber ihr könnt euch natürlich jetzt schon ein Bild über Instagram, Google & Co machen, falls ihr noch auf der Suche nach einem Hotel seid!

Ich hoffe, ihr findet ein wunderschönes Thermen-Hotel für diesen Winter und wünsche euch jetzt schon eine entspannte Auszeit mit euren Liebsten,

Eure Gerid

 

Lifestyle

Mallorca – Urlaubstipps

Obwohl der Sommer eigentlich schon zur Hälfte vorbei ist, wollte ich noch einen kurzen Blogpost über Mallorca und meinen persönlichen Reisetipps dorthin veröffentlichen – denn die Insel ist auf jeden Fall einen (spontanen) Kurztrip wert! Gerade diesen Sommer boomt der Tourismus auf Mallorca ja geradezu, und das nicht ohne Grund! Lest hier ein paar Empfehlungen und warum ich sofort wieder dorthin reisen würde:

Ich war diesen Sommer schon 2 Mal auf Mallorca, beide Male um zu arbeiten – aber natürlich hatte ich auch genügend Freizeit, um mir ein Bild von der Insel zu machen. Mallorca hat längst mehr zu bieten als nur den Ballermann! Die Natur dort ist so vielfältig, genauso wie die wunderschönen Strände und Buchten! Hier ein paar meiner Favoriten:

  • Platja de Portal Vells – wunderschöne “3-Finger-Bucht” im Südzipfen der Insel
  • Platja es Trenc – Karibikfeeling Pur, langgezogener Sandstrand im Süden
  • Cala Blava – kleine Bucht mit unglaublich klarem, türkisen Wasser
  • Calo de ses Lleonardes – beliebt bei Einheimischen, wenig Touristen

Hotels:

  • Iberostar Bahia de Palma: TOP TOP TOP! Ein wirklich tolles 4,5 Sterne Hotel direkt am Playa de la Palma. Adults only, also keine schreienden Kleinkinder und generell sehr angenehmes Publikum. Das Highlight ist wohl die Dachterrasse mit einem unglaublich schönem Infinity-Pool und Blick auf das Meer. 
  • Zhero Hotel Mallorca: Wunderschönes, schickes Boutique-Hotel. Kleiner und familiärer als das Iberostar, aber steht diesem in Nichts nach. Außerdem ist es etwas preisgünstiger. Am besten hat mir der schöne Pool- und Liegebereich gefallen, wo den ganzen Tag eine sehr gemütliche und entspannende Stimmung herrscht. (Anzeige)

Food- und Beachclubs:

Wir waren fast ausschließlich in den Hotels essen, aber 2 Beachclubs kann ich euch trotzdem empfehlen:

  • Nikki Beachclub: Tolles Ambiente, leckeres Essen, gute Musik, Poolzugang und Strand – der Nikki Beachclub hat wirklich einiges zu bieten und ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

  • Zhero Beachclub: Super leckeres Sushi und eine sehr entspannte Atmosphäre. Kleiner und beschaulicher als der Nikki Beachclub, dafür auch etwas angenehmer, nicht so laute Musik und generell etwas gemütlicher. Ebenfalls mit Pool und Meerzugang. (Anzeige)

Außerdem ist auch die Stadt Palma und ihr Hafen ein Besuch wert, uns hat es ein wenig an Barcelona erinnert! Plus: Wer Food Shopping in fremden Ländern liebt, sollte auf jeden Fall zum Carrefour in der Nähe des Flughafens – ein Traum für alle Foodlover 😀

Obwohl ich schon 2 Mal dort war, habe ich immer noch sehr wenig von der Insel gesehen, gerade im Norden und Osten soll es ja unglaublich schöne Plätze geben, etwas “wilder” und naturbelassener. Bei meinem nächsten Besuch wird es mich auf jeden Fall eher in diese Richtung verschlagen!

Ich hoffe, euch hat mein kleiner Reisebericht gefallen und ihr habt bald die Möglichkeit, nach Mallorca zu reisen!

Eure Gerid

In diesem Blogpost werden Kooperationspartner erwähnt: Zhero Hotel, Zhero Beachclub.

Lifestyle

Kurzurlaub auf Ischia

Hallo zusammen,

Nach langer Zeit geht wieder einmal ein Blogpost online! Gerade für Reiseberichte eignet es sich hier einfach sehr gut, da ich detaillierter und mit mehr Fotos über den Urlaub berichten kann! Heute geht es also um meinen Kurztrip nach Ischia und was es dort alles zu sehen gibt! Continue Reading

Lifestyle

Das perfekte Bikini-Foto!

Das perfekte Bikini-Foto hinzubekommen ist nicht immer so einfach (ich muss es wissen 😄) ! Zu oft endet es mit einem „Ach, lass mal – das wird heute nichts mehr!“ und einem enttäuschtem Schulterzucken. Und manchmal ruft so ein weniger erfolgreiches Bikini-Fotoshooting auch Unsicherheiten, Selbstzweifel und Komplexe hervor. Gerade dann, wenn man ohnehin mit seinem Körper nicht zu 100% zufrieden ist – sieht man sich dann auch noch in einem schlechten Winkel abgelichtet, steigt die Unzufriedenheit mit sich selbst an und die Laune sinkt.
Damit euch das im nächsten Urlaub nicht mehr passiert, gibt es heute meine ultimativen Tipps für das perfekte Bikini-Foto! Continue Reading

Lifestyle

LOW BUDGET MALEDIVEN

Hallo meine Lieben,

Die Nachfrage an unserem Angebot, Hotel, etc. auf den Malediven war so groß, dass ich kurzerhand beschlossen habe, einen Blogpost über unsere LOW BUDGET Malediven Woche zu schreiben. Continue Reading

Lifestyle

Meine Sprachreise in MIAMI BEACH

Habt ihr euch schon mal verliebt? Ich mich ständig: Vor 4 Jahren in Bali, vor drei Jahren in Ibiza, vor zwei Jahren in Nizza, letzten Sommer in Zakynthos und diesen Winter hat es mich wieder erwischt: Ich habe mich in das unglaubliche Miami verliebt😛❤️ Im folgenden Blogpost erfahrt ihr alles über die Inselstadt Miami Beach, was ich dort gemacht habe, warum ich mich verliebt habe und natürlich einige Reise-Tipps! Continue Reading

Lifestyle

Grand Hotel Kempinski High Tatras

(Anzeige) Wer in den letzten Tagen meine Stories und Bilder verfolgt hat, weiß bereits, dass meine Schwester und ich im wunderschönen Grand Hotel Kempinski High Tatras 2 Nächte verbringen durften! Das Hotel liegt mitten in den Bergen (Hohe Tatra) in der Slowakei. Es ist von einem wunderschönen See umgeben und bietet einen tollen Ausblick auf das Bergpanorama! Continue Reading