Food

Weihnachtsvöllerei und meine Ernährung danach

Hallo ihr Lieben,

ich finde es immer wieder amüsant, wenn mir Follower vorwerfen, ich würde zu wenig essen oder meine “Portiönchen” belächeln…denn viele würden sich wundern, wenn sie sehen könnten, WIE VIEL ich tatsächlich essen kann 😀 Ich zähle ja keine Kalorien, aber im Schätzen bin ich ganz gut und ich würde sagen 3000-4000 Kalorien (pro Tag) waren es jeweils die letzten Tage haha..Es gab Toast, Schokoaufstrich, Avocado, Zimtröllchen, Gans, Semmelknödel, Linsenpüree, Schokoschirmchen, Mohntorte, Macarons, und VIELES mehr! Ich muss zugeben, obwohl ich das absolut nicht mag, habe ich mich wirklich überessen. Gestern hatte ich sogar noch ein bisschen Bauchweh – und so vollgegessen zu sein ist einfach kein schönes Gefühl. Aber, was solls – ich habe die Feiertage trotzdem sehr genossen und mich eben nicht eingeschränkt.

Wie geht es nach solchen Tagen weiter? Wie ernähre ich mich jetzt?

Logischerweise, habe ich momentan ein Kalorien-Defizit. Einfach weil mein Hungergefühl gleich 0 ist und sich mein Magen erstmal erholen muss 😀 Ich achte darauf sehr viel zu trinken, hauptsächlich Wasser und Tee. Brennnesseltee liebe ich, da er auch eine entwässernde Wirkung hat. Außerdem schränke ich die Milchprodukte wieder zu 90% ein, da die letzten Tage auch für meine Haut eine Belastung waren. Ich esse viel Obst, Vollkornprodukte, Gemüse, gesunde Fette, langkettige Kohlehydrate, Eiweißreich etc. und eigentlich ernähre ich mich jetzt wieder genauso wie vorher. Vielleicht etwas “leichter” als sonst, aber das ist nur vorübergehend 🙂

Ich werde demnächst auch mal wieder ein Full-Day-of-eating machen. Ansonsten kann ich euch nur mitgeben: Macht euch nicht allzu viel Stress, solange ihr wieder zurück in eure Routine findet, machen solche Tage eurem Körper nichts aus! Im Gegenteil, oft bekommt man dadurch nur noch mehr Lust auf gesunde Ernährung und kann mit voller Motivation ins neue Jahr starten!

Eure Gerid

Previous Post Next Post

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Leila Dezember 28, 2016 at 12:20 am

    Ich hab durch die Weihnachtszeit meinen Kreislauf wieder angekurbelt :)!! Der läuft wieder auf Hochtouren & ich freu mich.

    Toller Blogpost liebes 🙂

    • Reply Gerid Rux Januar 5, 2017 at 9:16 am

      Stimmt haha, ich sag auch immer: solche Tage sind für den Stoffwechsel :D!
      Danke dir <3

  • Reply selina - diieselly Januar 4, 2017 at 1:41 pm

    Hey du Süße,
    ich denke du wirst schon mitbekommen das es mein Profil – diieselly – nicht mehr gibt. Deswegen schreibe ich dir hier. Ich verfolge dich weiterhin und freue mich jedes mal über neue Bilder & Beiträge.
    Toller Post. Und du hast so recht. Mir ging es ähnlich. ….

    Meine Waage sagt leider 4 Kilo mehr als im November an. Doch jetzt wird wieder gesund gegessen und dann wird das auch wieder <3. Danke für deine Tägliche Motivation liebes
    .
    liebe Grüße Selina

    • Reply Gerid Rux Januar 5, 2017 at 9:14 am

      Oje, wieso das denn? 🙁
      Gerne meine Süße <3 <3

  • Reply selina - diieselly Januar 5, 2017 at 1:35 pm

    Es hat leider sehr viele Private Gründe gegeben, warum ich mich dafür entscheiden habe Instagram zu verlassen. Mir fehlt es schon. Aber es ist momentan und zur zeit Besser so. Vor allem nicht immer gleich alles neues von dir zb. mitzubekommen.
    <3

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.