Food

Healthy Bananen Gugelhupfe

Heute kam mich zum ersten Mal meine Oma in meiner neuen Wohnung besuchen und da wir beide Naschkatzen sind, musste es nat├╝rlich eine Kaffe-und-Kuchen Jause geben ­čśÇ Laut Oma geh├Ârt in einen Gugelhupf nat├╝rlich alles, was nicht so ganz in die Kategorie “healthy” f├Ąllt, n├Ąmlich jede Menge Butter, Staubzucker & Co. Meine Mission war es also, einen gesunden und trotzdem leckeren Gugelhupf zu backen, der meiner Oma auch schmeckt! Und das ist mir auf jeden Fall gelungen! Hier gibt es das Rezept:

  1. Backrohr auf 180 Grad Umluft vorheizen
  2. Bananen zerdr├╝cken und mit Eiern, Pudding, Zimt und S├╝├čstoff verr├╝hren
  3. Whey, Mehl und geriebene N├╝sse unterr├╝hren, zus├Ątzlich Wasser bis der Teig die gew├╝nschte Konsistenz erreicht hat.
  4. Im Backrohr bei 180-200 Grad Umluft 25-30 Minuten lang backen.
  5. F├Ârmchen ausk├╝hlen lassen, st├╝rzen, (mit Cashewbutter) genie├čen ­čśŤ

Viel Spa├č beim Nachbacken,

Eure Gerid

Previous Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.